Gottesdienst

Wir feiern Gottesdienst, um die Gemeinschaft mit Gott und den anderen Gottesdienstbesuchern zu erfahren. Wir feiern auch, um uns selbst unseres Glaubens zu vergewissern und um Menschen einzuladen, den Weg Gottes zu gehen.

Im Gemeindegottesdienst taufen wir  Kinder, Jugendliche und Erwachsene und nehmen sie so in die Gemeinschaft der Glaubenden  auf. Denn in der Taufe bekennen Menschen sich zu Gott, und Gott bekennt sich zu den Menschen und ruft sie auf den Weg zur Nachfolge Christi. Im Abendmahl feiern wir Gemeinschaft und finden Stärkung für diesen Weg.

Viele Angebote werden im sonntäglichen Gottesdienst zum Thema gemacht. Dadurch bleibt der Gottesdienst das Zentrum der gesamten Arbeit, und wird als lebendig und offen erlebt.

Amtshandlungen in der Kirche sind:

Die Gottesdienste finden meist in der Kirche statt, aber auch an anderen geeigneten Orten. Sie werden durch Aushänge, Abdruck im Gemeindegruß und hier im Internet veröffentlicht.

Wichtig ist auch die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. So wirkt der Posaunenchor bei fast allen Taufgottesdiensten mit, der Kirchenchor singt bei allen wichtigen kirchlichen Festen, und alle Gottesdienste werden auf der Orgel ( und am Flügel) begleitet. Daneben wirken manchmal auch andere Chöre, Bands und Musiker mit.

Besonderen Wert neben den Gemeindegottesdienst legen die Verantwortlichen auf:

  • Familiengottesdienst
  • Schulgottesdienst